Severin AT 2515 Automatik-Langschlitztoaster Test 2017

Severin AT 2515 Automatik-Langschlitztoaster

Severin AT 2515 Automatik-Langschlitztoaster
8.4

Design

7.8 /10

Bedienkomfort

8.3 /10

Preis-Leistung

8.9 /10

Toast Test

8.5 /10

Pro

  • gleichmäßige Bräune
  • gutes Preis-Leistungs-Verhältnis

Contra

  • heller Streifen bei American Toast
  • billige Verarbeitung

Severin AT 2515 Automatik-Langschlitztoaster im Test

Gewicht: 1,7 Kg

Leistung: 1000 Watt

Maße: 12,5 x 38 x 18,4 cm

Der Severin AT 2515 Automatik-Langschlitztoaster sieht schon nach etwas besonderen aus. Er besitzt nur einen langen Schlitz in den aber zwei Toastscheiben problemlos hinein passen, auch von den etwas größeren American Toast passen zwei Scheiben gut nebeneinander. Von außen sieht das Gerät echt edel aus, mit seiner Edelstahl Verkleidung. Hat man es jedoch in der Hand wirkt die Verarbeitung und die Qualität aber nicht mehr ganz so gut. Zudem ist die Plastikverkleidung an der Oberseite des Toasters schlecht durchdacht und könnte sich verformen. Außerdem hat man natürlich bei Edelstahl noch ständig das Problem mit Flecken. So muss man ständig putzen, damit man nicht hunderte von Fingerabdrücken auf der Oberfläche sieht.

Vor dem ersten Gebrauch sollte man den Severin AT 2515 Automatik-Langschlitztoaster erst einmal ausbrennen. Wie auch bei vielen anderen Toastern muss man so Fertigungsrückstände lösen, was unter Umständen nicht so gut riecht. Das Toasten funktioniert bei diesem Toaster dafür aber einwandfrei. Die Autaufunktion, die Aufwärfunktion und das normale Toasten halten alle was sie versprechen. Auch die Bräunungstufe lässt sich bequem und sehr genau einstellen.

Bei dem Severin AT 2515 Automatik-Langschlitztoaster ist allerdings nicht so toll, dass er Probleme damit hat American Toasts zuzubereiten. Der Toast wird nicht weit genug abgesenkt und so bleibt der obere Rand des Toasts deutlich heller als der Rest.

Insgesamt hält der Severin AT 2515 Automatik-Langschlitztoaster was er verspricht. Für einen relativ günstigen Preis erhält man einen gut Aussehende und gut funktionierenden Langschlitztoaster. Leider wirkt das Gerät nicht wirklich gut verarbeitet und auch die Materialien wirken etwas billig, was natürlich bei dem Preis verständlich ist. Trotzdem sollte man sich überlegen ob man dich doch ein Gerät haben will, welches den Test der Zeit länger übersteht. Also als günstigen Toaster für die WG durchaus eine Option, als Familientoaster nicht unbedingt geeignet.