Philips HD2567/20 Toaster Test 2017

Philips HD2567/20 Toaster

Philips HD2567/20 Toaster
8.2

Design

7.8 /10

Bedienkomfort

8.0 /10

Preis-Leistung

8.6 /10

Toast Test

8.2 /10

Pro

  • super billig
  • kein Schnickschnack

Contra

  • leider aus Plastik

Philips HD2567/20 Toaster im Test

Gewicht: 1,6 Kg

Leistung: 950 Watt

Maße: 18 x 22,5 x 25 cm

Der Philips HD2567/20 Toaster sieht von außen recht unscheinbar, aber dennoch recht gut aus. Trotz seiner Plastik Ummantlung wirkt er nicht zu billig und passt mit seiner matt schwarzen Farbe in eigentlich jede Küche gut rein. Zudem ist er sehr klein, weswegen man ihn nicht einmal wegzuräumen braucht, da er ohne hin nicht viel Platz wegnimmt. Leider fällt schnell auf, dass das Kabel des Toasters schon sehr kurz ist und man ihn möglichst nah an einer Steckdose platzieren muss.

Trotz seiner geringen Größe hat der Philips HD2567/20 Toaster dennoch einen Brötchenaufsatz. Dieser macht einen qualitativ guten Eindruck und wirkt sehr stabil. Auch die Krümelschublade ist leicht erreichbar und eineach herrauszuziehen. Zudem überzeugt der Toaster mit seiner Bräunungsqualität. Diese lässt sich auf 7 Stufen einstellen. Alle erzeugen ein Toast das ebenmäßig von beiden Seiten gebräunt ist. Einziges Problem ist es den Toast aus dem Schlitz zu fischen. Dieser ist nämlich sehr tief, was eigentlich eine gute Sache ist, da so auch American Toast hineinpasst. Normales Toast ist so jedoch viel zu tief, sodass man sich leicht die Finger verbrennt.

Dafür wird der Philips HD2567/20 Toaster als schwacher Trost, dank seiner guten Isolierung, wenigstens nicht auch noch an der Außenseite warm. Zudem bereitet er den Toast recht schnell zu. Viel Schnickschnack ist im Philips Toaster nicht enthalten. So ist als einzige Zusatzfunktion noch eine Auftaufunktion verbaut, die ja eigentlich schon Standard ist.

Insgesamt ist der Philips HD2567/20 Toaster wirklich zu empfehlen. Er ist keine Schönheit, aber auch nicht hässlich. Er macht gutes Toast, an das aber nur schwer dranzukommen. Dafür ist jedoch das Preis-Leistungs-Verhältnis echt überragend und kaum zu schlagen. Also muss jeder selbst entscheiden, ob er ein paar verbrannt Finger riskiert oder ob er kreativ ist und sich eine alternative sucht um den Toast aus den Toaster zu angeln.