Bosch KGE39AI40 Kühl-Gefrierkombi Test 2017

Bosch KGE39AI40 Kühl-Gefrierkombi

Bosch KGE39AI40 Kühl-Gefrierkombi
8.7

Kühlleistung

8.4 /10

Optik

8.7 /10

Preis-Leistung

8.3 /10

Platz

9.3 /10

Pro

  • sehr Energiesparend
  • wirklich groß
  • tolles ausklapbare Ablage für Getränke

Contra

  • Tür ziemlich schwer zu öffnen
  • über längere Zeit Problemanfällig

Bosch KGE39AI40 Kühl-Gefrierkombi im Test

Maße: 65 x 60 x 201cm

Jährlicher Energieverbrauch: 156 Kilowattstunden

Fassungsvermögen: 336 Liter

Die Bosch KGE39AI40 Kühl-Gefrierkombi ist eins der höher preisigen Kühlschrankmodelle. Es kommt in einem schönen Edelstahl Look und hat eine klare Oberfläche ohne Unterbrechungen, bis auf die Griffe. Die Oberfläche bleibt auch über länger Zeit schön glänzend und ist leicht zu reinigen dank einer anti Fingerprint Beschichtung. Leider verkratzt sie dafür, wenn man nicht aufpasst, sehr leicht. Die Tür schließt zudem ziemlich fest, was eigentlich gut ist, doch die Griffe haben keine Hebelfunktion und so muss man doch recht feste ziehen um den Kühlschrank auf zu bekommen.

Aufgeteilt ist die Bosch KGE39AI40 Kühl-Gefrierkombi in ein 247 Liter Kühlfach und ein 89 Liter Gefrierfach und biete somit genug Platz für eine vierköpfige Familie. Der Innenraum ist sehr gut aufgeteilt und alles ist nach den eigenen Wünschen verstellbar. Auch die Boxen wirken sehr stabil und lassen sich leicht herausziehen. Zudem findet man in der Tür auch genug Platz für eine 1,5 Liter Flasche. Gut zum Aufbewahren von Getränken hat uns auch die ausklappbare Ablage gefallen. Sie ist von der Oberfläche so beschaffen, dass Getränke auf ihr nicht unnötig herumrollen können und kann je nach Gebrauch aus- oder eingeklappt werden.

Auch beim Energieverbrauch überzeugt der Bosch KGE39AI40 Kühlschrank vollkommen mit der höchsten Note A+++ und auch die Kühlleistung stimmt. Leider ist auf der Anzeige im Kühlschrank aber nur die Solltemperatur angezeigt. Außerdem gibt der Kühlschrank im Betrieb blubbernde Geräusch von sich. Das ist aber inzwischen leider bei den meisten Kühlschränken der Fall und liegt an einem speziellen umweltfreundlicheren Kühlmittel. Dieses blubbern ist aber noch gut zu ertragen, vor allem mit den Ersparnissen auf der Stromrechnung.

Die Bosch KGE39AI40 Kühl-Gefrierkombi wirkt solide und macht seine Aufgabe wirklich gut. Sie überzeugt in fast jeder Disziplin, besonders aber im Energieverbrauch. Zudem hat der Kühlschrank nur wenige kleinere Macken. Wir haben aber auch gehört das es immer Probleme bei Leuten gibt die den Kühlschrank 2 bis 3 Jahre hatten und das er nach ein paar Jahren immer mehr Probleme macht. Zwar ist das nicht bei allen Käufern so, aber doch bei einer nicht ganz geringen Menge so.