Bosch TES50358DE Kaffeevollautomat VeroCafe Latte Test 2017

Bosch TES50358DE Kaffeevollautomat VeroCafe Latte

Bosch TES50358DE Kaffeevollautomat VeroCafe Latte
8.6

Reinigung

9.0 /10

Bedienung

8.3 /10

Preis-Leistung

8.5 /10

Geschmack

8.4 /10

Pro

  • Milchaufschäumungseinheit wird automatisch gespühlt
  • kinderleichte Bedienung
  • super leise
  • toller Kaffee

Contra

  • etwas wenig Einstellungsmöglichkeiten
  • relativ hoher Reinigunsaufwand

Bosch TES50358DE Kaffeevollautomat VeroCafe Latte im Test

Maße: 47,9 x 28 x 38,5 cm

Gewicht: 10 Kg

Fassungsvermögen: 1,7 Liter

Leistung: 1600Watt

Der Bosch TES50358DE Kaffeevollautomat VeroCafe Latte ist ein sehr stabil wirkendes Gerät. Zwar ist es von außen nicht das schönste Gerät, aber es kommt ja schließlich auf die Funktion an. Zunächst ist das Gerät super leicht Bedienbar. Selbst Personen, die keine Erfahrung mit Kaffee haben sollten den Bogen sehr schnell raus haben. Es gibt zwar kein Display, aber das ist auch nicht unbedingt nötig.

Ein Minuspunkt des Bosch TES50358DE Kaffeevollautomat ist nämlich das er relativ wenige Einstellungsmöglichkeiten hat. So lässt sich zwar die Kaffeestärke auf 5 Stufen von schwach bis Double Shot einstellen, aber die Kaffeemenge ist zum Beispiel nicht stufenlos regelbar. So gibt es die meisten Getränke nur in einer großen und einer kleinen Ausführung. Gut ist dafür aber die Zwei Tassen Funktion, bei der die Geschmacksqualität sich im Vergleich zu einer Tasse nicht ändert. Nur leider ist die Double Shot Funktion nicht im Zweitassenmodus möglich. Die Maschine ist zudem sehr schnell einsatzbereit und ist eine der leisesten Kaffeeautomaten auf dem Markt, sowohl beim Mahlvorgang als auch bei der restlichen Zubereitung.

Auch die Reinigung geht super leicht von der Hand. Das Gerät spült automatisch und erinnert einen an das Entkalken, was auch auf Knopfdruck ausgeführt werden kann. Besonders ist, dass auch die Milchaufschäumungs Einheit mit einem Programm gereinigt werden kann. Dies sollte man nach jedem Einsatz durchführen. Dadurch wird es fast überflüssig das man diese auch noch ausbauen kann und in der Spülmaschinen reinigen könnte. Auch die Brühgruppe kann mit nur zwei Handgriffen ausgebaut werden. Diese sollte man fast täglich reinigen, da bei dem Gerät doch einiges hängen bleibt.

Tut man dies bleibt der Geschmack auch dauerhaft auf hohem Niveau. Eine etwas nervig Eigenschaft des Bosch TES50358DE Kaffeevollautomat VeroCafe Latte ist man relativ oft aufgefordert wird die Abtropfschale zu reinigen. Oft ist diese allerdings nicht einmal halb voll.

Insgesamt hat uns der Bosch TES50358DE Kaffeevollautomat VeroCafe Latte gut gefallen. Er ist super leicht zu bedienen. Es wurde leider auf die Bedienungsvielfalt etwas zu sehr verzichtet und bei einem Gerät dieser Preisklasse wünscht man sich doch etwas mehr Feintuning Optionen. Das macht den Einstieg für Beginner dafür umso einfacher. Er funktioniert konstant auf hohem Niveau, auch wenn man dafür einen relativ hohen Reinigungsaufwand hat. Besonders die Brühgruppe verschmutzt sehr leicht.